Gesamtschule Niederkassel
Gemeinschaft - Vielfalt - Wertschätzung - Entwicklung - Leistung

Englisch


Let’s speak English! 

Das Fach Englisch wird an der Gesamtschule Niederkassel ab Klasse 5 als Hauptfach und erste Fremdsprache unterrichtet. Das Erlernen der englischen Sprache ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern in einer sich immer stärker vernetzenden Welt länderübergreifend zu kommunizieren und sich mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen.

Unser aktuelles Lehrwerk „Camden Market“ behandelt neben landeskundlichen Themen auch alltagsbezogene Situationen, wie z.B. Wegbeschreibung, Urlaubsplanung, Arztbesuch und vieles mehr. Auf diese Weise können wir einem der zentralen Ziele des Englischunterrichtes gerecht werden und die Sprachkompetenz der Schülerinnen und Schüler so weit ausbilden, dass sie an alltäglichen Gesprächen teilnehmen können.

Im 5. und 6. Schuljahr findet der Fachunterricht Englisch im Klassenverband statt. 

Im 7. Schuljahr setzt die äußere Differenzierung nach Erweiterungs- und Grundkursen ein. Die Lehrwerksgrundlage ist für beide Kurse gleich, sodass ein möglicher Wechsel reibungslos stattfinden kann. Der Wechsel vom E- zum G-Kurs bzw. vom G- zum E-Kurs findet in der Regel am Ende eines Schuljahres statt.

Im 8. Jahrgang wird die äußere Differenzierung fortgeführt. In diesem Jahr findet auch die landesweite Lernstandserhebung VERA 8 statt, bei der Vergleichsarbeiten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch geschrieben werden.

Der Schwerpunkt des 10. Schuljahrs bildet die Vorbereitung auf die Zentrale Abschlussprüfung (ZP10). Vorbereitend wird u.a. mithilfe von prüfungsnahen Formaten gearbeitet z.B. in Form von vorherigen Prüfungsaufgaben und Vorbereitungsheften (als Ersatz für das Workbook).

Um unsere Schülerinnen und Schüler individuell zu fordern, wird in Klasse 5 und 6 der Forderkurs „Englisch plus“ angeboten. Hier soll vor allem die Lesekompetenz anhand von authentischen Texten, lehrwerksungebunden erweitert werden.

Dies soll perspektivisch auf einen bilingualen Zweig im Fach Gesellschaftslehre ab Klasse 7 vorbereiten, da ab diesem Zeitpunkt eine äußere Differenzierung in Form von Grund- und Erweiterungskursen stattfindet.

Außerhalb des Unterrichts wird die AG „eTwinning angeboten, um internationale Kontakte zu knüpfen.

Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit am schulübergreifenden Sprachwettbewerb „Big Challenge“ teilzunehmen.

Für nähere Informationen steht Ihnen und euch die Fachschaft Englisch zur Verfügung.


Sekundarstufe II

Im Schuljahr 2021/2022 beginnt die gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Niederkassel. Englisch ist ein fester Bestandteil des Fächerangebots und kann (ab der Qualifikationsphase) im Leistungs- oder Grundkurs belegt werden.

Anknüpfend an die Sekundarstufe I werden im modernen Fremdsprachenunterricht der Oberstufe systematisch die Kernkompetenzen weiter vertieft. Dabei stellt die Handlungsfähigkeit in den interkulturellen kommunikativen Kompetenzen wie die Auseinandersetzung mit (anderen) Lebenswirklichkeiten, Werten und Normen ein zentrales Ziel dar. Der Unterricht der gymnasialen Oberstufe soll dabei den gesellschaftlichen Anforderungen an Studierfähigkeit und Berufsorientierung entsprechen.

Die Auseinandersetzung mit realitätsnahen und anwendungsorientierten Aufgabenstellungen soll den Kompetenzaufbau unterstützen. Neben dem Umgang mit Texten und Medien der Zielkulturen ist auch die Förder- und Forderung der funktionalen kommunikativen Kompetenz wie z.B. Hör-/Hörverstehen, Sprechen oder Sprachmittlung ein wichtiger Teil des Unterrichts.

Für das eigenverantwortliche Lernen der Fremdsprache werden Schlüsselkompetenzen des Sprachenlernens vermittelt z.B. durch sprachbezogene Lernmethoden. Neben dieser Sprachlernkompetenz werden die Schüler*innen in ihrer Sprachbewusstheit weiter sensibilisiert, um Ausdrucksmittel variabel und bewusst zu nutzen.

In den unterschiedlichen Phasen des Unterrichts dient Englisch weitestgehend als Arbeits- und Kommunikationssprache.

E-Mail
Anruf
Infos