Gesamtschule Niederkassel
Gemeinschaft - Vielfalt - Wertschätzung - Entwicklung - Leistung

Chemie



In den klassischen, naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie und Physik wird mit Hilfe der vier Kompetenzbereiche Fachwissen, Erkenntnisgewinnung, Kommunikation und Bewertung ein wichtiger Grundstein für eine fundierte wissenschaftliche Arbeit gelegt. Wenn man sich intensiv und kritisch reflektierend mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen will, braucht man außer einer soliden Fachbasis, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Wissen zu verstehen und anzuwenden.

Die Schülerinnen und Schüler müssen die Möglichkeit haben, Sachverhalte zu erforschen, Informationen einzuholen und mit anderen zu kommunizieren. Untersuchungsergebnisse müssen richtig bewertet werden, um entsprechende Schlussfolgerungen für die weitere Erkenntnisgewinnung zu ziehen. 

Zu den wichtigsten Kompetenzoperatoren im Fachbereich Chemie gehören das Formulieren, das Vergleichen, das Anwenden, Begründen, Präsentieren, Erkennen, Bewerten, Recherchieren, Experimentieren, Erforschen und Evaluieren. 

Die Fachinhalte werden für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I auf wenige Basiskonzepte bezogen:

  • Struktur der Materie

  • Chemische Reaktion

  • Energie

Diese Basiskonzepte sind die Grundlage für den Wissensaufbau und die Vernetzung für die anderen naturwissenschaftlichen Fächer.

Zur Umsetzung der Handlungsdimension hat das naturwissenschaftliche Experiment einen besonders hohen Stellenwert. Das gut vorbereitete Experiment und seine Auswertung stehen im Zentrum des Chemieunterrichts. Derzeit besitzt die Gesamtschule Niederkassel Fachräume in den Naturwissenschaften nach dem aktuellsten Stand der Technik, die auch den hohen sicherheitstechnischen Anforderungen genügen. Dabei wurde nicht nur Wert auf eine umfangreiche Ausstattung mit Chemikalien und technischen Geräten gelegt, sondern auch auf eine optimale Gestaltung der Schülerarbeitsplätze. Geplant ist eine Erweiterung unseres Gebäudekomplexes, insbesondere mehrerer naturwissenschaftlicher Fachräume, damit wir den Anforderungen und Erwartungen unserer Schülerschaft gerecht werden können. 

Unsere Schule bietet damit die Möglichkeit, die Experimentierfreude der Schülerinnen und Schüler als ein wesentliches Element beim Erlernen komplexer chemischer Zusammenhänge umfassend zu nutzen. Gerade die eigene Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten soll es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, sich in grundlegende naturwissenschaftliche Denkweisen einzuüben, die fächerübergreifend die Basis für einen eventuellen späteren natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Berufswunsch bilden können. Somit bietet das Fach Chemie an unserer Schule, welche eine heterogene Schülerschaft besitzt, Grundlagen sowohl für die zukünftigen Ausbildungsberufe unserer Lernenden als auch für die gymnasiale Oberstufe.



E-Mail
Anruf
Infos