Gesamtschule Niederkassel
Gemeinschaft - Vielfalt - Wertschätzung - Entwicklung - Leistung

Berufliche Orientierung - Workshops im Deutschen Museum Bonn


Im Rahmen der vertieften Berufsorientierung im Bereich der MINT-Förderung arbeiten die Fächer Hauswirtschaft und Technik durch die Teilnahme am zdi-Projekt des Rhein-Sieg-Kreises regelmäßig mit dem Deutschen Museum in Bonn zusammen. Hier wird der Workshop „Die Milch macht's“ oder „Getränkewelten“ verbindlich in Klasse 7 durchgeführt.

Im Workshop „Die Milch macht's“ geht es um die Erzeugung, die Inhaltsstoffe und die Nutzung von Milch und ihren Produkten. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich auf chemische und ernährungswissenschaftliche Art und Weise mit dem Thema Milch auseinander.

Im Workshop „Getränkewelten“ lernen die Schülerinnen und Schüler die Inhaltsstoffe ausgewählter Getränke kennen und untersuchen diese. Sie lernen Berufsbilder aus dem Bereich Lebensmitteltechnik und Lebensmittelchemie kennen.

 

 

Schuljahr 2018/2019

Im Schuljahr 2018/2019 nahm die Gesamtschule Niederkassel erstmalig durch die Teilnahme am „Getränkewelten-Workshop“ im Deutschen Museum in Bonn am zdi-BSO-MINT-Programm teil. Der Workshop wird aus Landesmitteln im Rahmen von zdi NRW (Zukunft durch Innovation) gefördert und ist im Rahmen dieser Förderung für die Schülerinnen und Schüler kostenlos.

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019 fuhren die beiden WP7-Kurse Arbeitslehre-Hauswirtschaft und Arbeitslehre-Technik unter der Leitung von Michael Huben und Martina Nimz zum Workshop „Getränkewelten mit Berufsorientierung“ ins Deutsche Museum nach Bonn. In diesem Workshop konnten die Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter die Fassade von Durstlöschern werfen und in der Experimentierküche verschiedene Versuche durchführen.

Auch die berufliche Orientierung kam an diesem Tag nicht zu kurz! Die Schülerinnen und Schüler lernten chemienahe Berufe wie die Fachkraft für Lebensmitteltechnik oder den Lebensmittelchemiker kennen. Aber auch der Besuch der Playmobil-Ausstellung am Ende der Veranstaltung stieß auf Begeisterung – nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern!

E-Mail
Anruf
Infos