Gesamtschule Niederkassel
Gemeinschaft - Vielfalt - Wertschätzung - Entwicklung - Leistung

Berufliche Beratung - StuBo


Im Rahmen ihrer Tätigkeit als StuBo (Studien- und Berufswahlkoordinatorin) führt Frau Martina Nimz an unserer Schule individuelle Beratungsgespräche mit allen ratsuchenden Schülerinnen und Schülern durch. Dazu ist das Berufsorientierungsbüro (BOB) täglich sowohl mit offenen Sprechzeiten (in den Pausen) als auch feste Sprechzeiten geöffnet. Für längere Beratungsanlässe füllen die Schülerinnen und Schüler, die Interesse an einer Beratung haben, einen Sprechstundenzettel aus, auf dem sie ihr Anliegen konkretisieren.

Die Beratungsgespräche sind zielorientiert und sollen die Handlungs- und Entscheidungskompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern, damit diese ihren Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine duale Ausbildung, in weiteführende Bildungsgänge oder ins Studium selbstverantwortlich und zielbewusst gestalten können. Daher werden die Grundsätze des Ziel- und ressourcenorientierten Entwicklungsgespräches (ZRE ©) verfolgt.

Zur Beratung gehört die Beschaffung von Informationen zur Ausgangslage (Potenzialanalyse, Zeugnisse…), das gemeinsame Formulieren von Zielen und Maßnahmen mit den Jugendlichen und deren Dokumentation. Absolutes Pflichtinstrument stellt daher der Berufswahlpass dar, ohne den keine Beratung stattfindet. Hierin werden die Beratungsprotokolle abgeheftet, die damit allen Beraterinnen und Beratern für alle zukünftigen Beratungen zur Verfügung stehen.

E-Mail
Anruf
Infos